Version BAD NETWORK/FIREWALL

Speaker: derPUPE

Derpupe 400 avantar

humanoid, uptime: 43 years 3 months
Generation C64 / ZX81
Beruflich: seit sechs Jahren Datenschutzbetrauftragter in einem international tätigen Konzern. Davor IT-Normade mit verschiedensten Stationen, siehe XING.
Hobbies: typische Nerdthemen + addons & Hörbucher, Schach und meine Mitmenschen.

Slogan: Patch yourself to improve the system. Bei Twitter steht: „Weltensegler & Proclamator des gepflegten Schabernacks. Deutschlands jüngster Althippie - Überparteilich wirkender VollHerz-Gesellschaftspatcher“, was mich neben meiner beruflichen Profession immer noch sehr gut beschreibt.
Durch FoeBud und Club schon frühzeitig im Thema Datenschutz sozialisiert, war der Vortrag von Thomas Maus auf dem 22c3 (2005) der Auslöser, mich auch politisch im Thema Datenschutz zu engagieren. Durch langjährliche Besuche auf nationalen und internationalen Datenschutzkonferenzen habe ich in vielen Gespächen neben den eigenen die Wirkungsmechanismen in großen Firmen bei der Umsetzung des Themas Datenschutz kennenlernen dürfen. Aus diesen Erfahrungen komme ich zu dem Schluss, daß durch die EU-DSGVO uns Aktivisten ein „Window of opportunity“ gegeben ist, welches es jetzt wie im Vortrag erläutert wird, zu nutzen gilt.