25C3 - 1.4.2.3

25th Chaos Communication Congress
Nothing to hide

Referenten
Johannes Ullmaier
Programm
Tag Day 1 (2008-12-27)
Raum Saal 3
Beginn 18:30
Dauer 01:00
Info
ID 2807
Veranstaltungstyp lecture
Track Society
Sprache der Veranstaltung de
Feedback

Erich Mühsams Tagebücher in der Festungshaft

Ein Idylle aus der Analogsteinzeit der Überwachung

Während seiner Festungshaft (1920-1924) wurden dem Dichter und Anarchisten Erich Mühsam mehrfach die Tagebücher konfisziert, ausgewertet und (teils öffentlich) gegen ihn verwendet.

Der Vortrag schildert, welche absurden Bumerangwirkungen sich aus diesem Übergriff ergeben haben. Er fragt, inwieweit das, was im Rückblick als Entgleisung präfaschistischen Klassenjustizvollzugs erscheint, heute allgemeiner Standard zu werden droht und welche Abwehrstrategien sich aus der analogen Urgeschichte fruchtbar machen lassen.